Home Aktuelles Schulleben Kooperation Schulkonzept Primar Sek I Sek II Mobile Dienste Eltern Schüler Impressum Archiv
Die Sekundarstufe 1
Die Arbeit in der Sekundarstufe baut auf den Lernergebnissen der Primarstufe auf. Es geht zunehmend darum, Gelerntes in Alltagssituationen anzuwenden. Dabei wird versucht, den Handlungsradius stetig zu erweitern und möglichst weitgehende Selbständigkeit zu erreichen. Die Vorgehensweisen und Schwerpunkte sind dabei in den einzelnen Klassen unterschiedlich. Exemplarisch kann die Arbeit in einer Klasse etwa so aussehen: Die Bereiche Deutsch, Mathematik und Sachkunde werden regelmäßig im Rahmen eines individuellen Wochenplans bearbeitet, der thematisch- bzw. projektorientierte Aufgaben zur selbstorganisierten Bearbeitung enthält. Inhaltliche Schwerpunkte können sich beispielsweise auf jahreszeitliche Themen beziehen (Leben in Schnee und Eis, Erntezeit usw), auf das direkte Lebensumfeld (Wo wohne ich, Freundschaft, Haustiere usw), auf Sport (Werder Bremen, Olympiade usw), auf die Bearbeitung eines Jugendbuchs und viele andere Themen mehr. Ergänzt wird die Wochenplanarbeit durch individuelle Förderung in unterschiedlichen Bereichen sowie gesonderte Unterrichtseinheiten in Sachkunde, Werken, Kunst, Musik, Sport bzw Schwimmen, Hauswirtschaft inkl. Einkaufen und Unterrichtsgänge wie beispielsweise zur Stadtbibliothek oder Fahrten mit dem öffentlichen Nahverkehr zu Zielen in Bremen. Darüber hinaus besteht eine Kooperation zu ausgewählten Themen mit der Biologischen Station Osterholz. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Erziehung zur Selbständigkeit sind regelmäßige Klassenfahrten, bei denen in neuer Umgebung vielfältige Erfahrungen gesammelt werden können.
Waldschule Schwanewede IGS Grasberg
Apfelsaft - Projekt
Die Klasse SI5 hat in Zusammenarbeit mit der Biologischen Station OHZ Apfelsaft hergestellt. Die Schüler Dominik, Alina und Sina berichten über das Projekt:
Bericht aus der Sek I
Sek I